English German
Random payment ID: <82d79055f3b27f56>
Matching integrated address: 4KHQkZ4MmVePC2yau6Mb8vhuGGy8LVdsZD8CFcQJvr4BSTfC5AQX3aXCn5RiDPjvsEHiJu1TC1ybR8pRTCbZM5bhTrAD3HDwWMtAn1K7nV
This will generate a random payment ID, and give you the address that includes your own account and that payment ID. If you want to select a particular payment ID, you can do that too. Use: Dies generiert eine zufällige Zahlungs-ID und gibt eine Adresse aus, welche dein eigenes Konto und zudem ebendiese Zahlungs-ID enthält. Wenn du eine bestimmte Zahlungs-ID verwenden möchtest, kannst du das folgendermaßen machen:
integrated_address 82d79055f3b27f56
integrated_address 12346780abcdef00
Payments made to an integrated address generated from your account will go to your account, with that payment ID attached, so you can tell payments apart. An eine von deinem Konto aus generierte integrierte Adresse gesendete Zahlungen gehen mit der Zahlungs-ID markiert auf dein Konto. Auf diese Weise kannst du Zahlungen unterscheiden.
Using subaddresses
It's suggested to use subaddresses (starting with `8`) instead of your main address (starting with `4`) to receive funds. Run:
address new [<label text with white spaces allowed>]
This will generate a subaddress and its optional label, which addess you can share to receive payment on the account it's linked to. For example,
address new github_donations
will generate a subaddress and its label 'github_donations'.
To view all generated addresses, run:
address all
address
Proving to a third party you paid someone ## Getätigte Zahlungen gegenüber Dritten nachweisen
If you pay a merchant, and the merchant claims to not have received the funds, you may need to prove to a third party you did send the funds - or even to the merchant, if it is a honest mistake. Monero is private, so you can't just point to your transaction in the blockchain, as you can't tell who sent it, and who received it. However, by supplying the per-transaction private key to a party, that party can tell whether that transaction sent monero to that particular address. Note that storing these per-transaction keys is disabled by default, and you will have to enable it before sending, if you think you may need it: Solltest du einen Händler bezahlt haben, dieser aber bestreiten, das Geld empfangen zu haben, kann es passieren, dass du deine Zahlung gegenüber Dritten nachweisen musst - oder sogar gegenüber des Händlers, sofern es ein ehrlicher Fehler seinerseits war. Da Monero privat ist und man nicht ausmachen kann, wer Gelder empfangen oder gesendet hat, kannst du nicht einfach auf deine Transaktion in der Blockchain verweisen. Durch Bereitstellen des privaten, pro Transaktion vertraulichen Schlüssels ist es Dritten allerdings möglich, zu sehen, ob in dieser Transaktion Monero an die jeweilige Adresse gesendet wurden. Beachte, dass das Abspeichern dieser Transaktionsschlüssel standardmäßig deaktiviert ist. Wenn du denkst, du könntest diese Funktion gebrauchen, musst du sie vor dem Senden einschalten:
set store-tx-info 1
set store-tx-info 1
You can retrieve the tx key from an earlier transaction: Du kannst den Transaktionsschlüssel einer früheren Transaktion abrufen:
get_tx_key 1234567890123456789012345678901212345678901234567890123456789012
get_tx_key 1234567890123456789012345678901212345678901234567890123456789012
Pass in the transaction ID you want the key for. Remember that a payment might have been split in more than one transaction, so you may need several keys. You can then send that key, or these keys, to whoever you want to provide proof of your transaction, along with the transaction id and the address you sent to. Note that this third party, if knowing your own address, will be able to see how much change was returned to you as well. Gib die Transaktions-ID, deren Schlüssel du benötigst, ein. Vergiss nicht, dass eine Zahlung mit verschiedenen Einzeltransaktionen getätigt werden kann; es kann also sein, dass du mehrere Schlüssel brauchst. Du kannst diese(n) Schlüssel (zusammen mit der Transaktions-ID und der Empfangsadresse) anschließend an denjenigen schicken, dem du einen Nachweis über deine Transaktion erbringen möchtest. Bedenke, dass der entsprechende Dritte - sollte er deine eigene Adresse kennen - sehen kann, wie viel Wechselgeld an dich zurückgegangen ist.
If you are the third party (that is, someone wants to prove to you that they sent monero to an address), then you can check this way: Wenn du dieser Dritte bist (weil dir jemand beweisen möchte, dass er Monero an eine Adresse gesendet hat), kannst du den Nachweis folgendermaßen überprüfen:
check_tx_key TXID TXKEY ADDRESS
check_tx_key TXID TXKEY ADDRESS