English German
You will need the standard address you want to send to (a long string starting with '4' or a '8'). The command structure is:
You can retrieve the tx key from an earlier transaction: Du kannst den Transaktionsschlüssel einer früheren Transaktion abrufen:
You can have a list of the most important commands by running `help`:
You can give more than one payment ID too. Du kannst auch mehr als eine Zahlungs-ID eingeben.
You can give an optional height to list only recent transactions, and request only incoming or outgoing transactions. For example, Du kannst zur Anzeige jüngerer Transaktionen eine bestimmte Höhe setzen und nur eingehende oder nur ausgehende Transaktionen abfragen, zum Beispiel zeigt
You can find out your primary address with: Diese findest du heraus mit:
will only show incoming transfers after block 650000. You can also give a height range. nur die eingegangen Transaktionen nach dem Block 650000 an. Du kannst außerdem einen Höhenbereich festlegen.
will generate a subaddress and its label 'github_donations'.
Using subaddresses
transfer ADDRESS AMOUNT
transfer ADDRESS AMOUNT
To view all generated addresses, run:
This will start mining on the daemon usin two threads. Note that this is solo mining, and may take a while before you find a block. To stop mining: Hierdurch startet das Mining mit dem Hintergrunddienst unter Gebrauch zweier Threads. Bedenke, dass dieses Solomining eine Weile dauern kann, bis du einen Block findest. Du beendest das Minen mit
This will generate a subaddress and its optional label, which addess you can share to receive payment on the account it's linked to. For example,
This will generate a random payment ID, and give you the address that includes your own account and that payment ID. If you want to select a particular payment ID, you can do that too. Use: Dies generiert eine zufällige Zahlungs-ID und gibt eine Adresse aus, welche dein eigenes Konto und zudem ebendiese Zahlungs-ID enthält. Wenn du eine bestimmte Zahlungs-ID verwenden möchtest, kannst du das folgendermaßen machen:
This guide will show how to perform various operations with `monero-wallet-cli`. The guide assumes you are using the most recent version of Monero and have already created an account according to the other guides. Wie verschiedene Vorgänge ausgehend von der Benutzeroberfläche des `monero-wallet-cli` - die Befehlszeile - gesteuert werden, wird in dieser Anleitung erklärt. Es wird angenommen, dass du die neueste Version Moneros nutzt und mithilfe anderer Anleitungen bereits ein Konto erstellt hast.
stop_mining
stop_mining
start_mining 2
start_mining 2
Since the blockchain handling and the wallet are separate programs, many uses of `monero-wallet-cli` need to work with the @daemon. This includes looking for incoming transactions to your address. Once you are running both `monero-wallet-cli` and `monerod`, enter `balance`. Da die Zuständigkeiten für Blockchain und Wallet bei verschiedenen Programmen liegen, benötigen einige Dienste des `monero-wallet-cli` eine Verbindung mit einem Hintergrunddienst (darunter die Suche nach eingehenden Transaktionen). Sobald du sowohl `monero-wallet-cli` wie auch `monerod` gestartet hast, kannst du `balance` eingeben.
Since Monero is anonymous, you won't see the origin address the funds you receive came from. If you want to know, for instance to credit a particular customer, you'll have to tell the sender to use a payment ID, which is an arbitrary optional tag which gets attached to a transaction. It's not possible to use standalone payment addresses, but you can generate an address that already includes a random payment ID (integrated addresss) using `integrated_address`: Da Monero anonym ist, wirst du die Ursprungsadresse deiner empfangenen Gelder nicht sehen können. Wenn du sie aber doch aus irgendeinem Grund (beispielsweise, um einen besonderen Kunden zu honorieren) wissen möchtest, musst du dem Sender mitteilen, dass er eine Zahlungs-ID verwenden soll. Diese ist ein willkürlicher, optionaler Tag, mit welchem die Transaktion versehen wird. Um es dir einfach zu machen, kannst du eine Adresse erstellen, die bereits eine zufällige Zahlungs-ID enthält:
show_transfers in 650000
show_transfers in 650000